Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenbüren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:info@drk-te.de
Willkommen!
Wer wir sind
Einrichtungen, Hilfen und Dienste
Klassische Rotkreuzaufgaben
DRK Kindergärten
Überblick
Bevergern "Biberburg"
Ibbenbüren "Regenbogen"
Ibbenbüren "Weltentdecker"
Ladbergen "Abenteuerland"
Startseite
Aktuelles
Pressespiegel
Projekte im Kindergarten
Kneipp-Kindergarten
Terminkalender
Unser Team
Henry und Mischi
Info-Unterlagen
Wegbeschreibung
Ladbergen "Die kleinen Strolche"
Lengerich "Wasserzwerge"
Saerbeck "Funkelstein"
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service
Stellenbörse
Kontakt
Impressum/Disclaimer



Aktuelle Termine
03.04.2015
Blutspende in Ledde
07.04.2015
Blutspende in Halverde
09.04.2015
Blutspende in Uffeln
10.04.2015
Blutspende in Ladbergen
11.04.2015
Ausbildung Erste-Hilfe-Fortbildung in Ibbenbüren
11.04.2015
Ausbildung Erste Hilfe in Ibbenbüren (9 Unterrichtseinheiten)
12.04.2015
Sonntag und Montag: Blutspende in Steinbeck
13.04.2015
Blutspende in Brochterbeck
Zum kompletten Terminkalender>>>
DRK-App für Ihr Smartphone. Klick
DRK-App für Ihr Smartphone. Klick
© 2013
DRK KV Tecklenburger Land



Willkommen im DRK-Kneipp-Kindergarten


  DRK-Kneipp-Kindergarten "Abenteuerland"
Telgter Damm 101
49549 Ladbergen
Tel. (05485) 833 284
E-Mail: kiga.abenteuerland@drk-te.de
Email >>


Aktuelles aus dem Abenteuerland

  20.02.2015
Ritter und Prinzessinen in Bad Iburg

Heute machten unsere "Großen" ab 4 Jahre einen Ausflug nach Bad Iburg und konnten eine echte Burg besichtigen.

In einer Führung konnten Ritterrüstungen besichtigt, Kerker erlebt und die damalige Zeit durch Verkleidungen wieder lebendig gemacht werden. Viel Spaß und machmal auch gruselige Erlebnisse waren da natürlich inklusive!

Alle waren sich einig - dieser Ausflug war spitze!


  28.01.2015
Futterstellen für Vögel basteln

Was fressen Vögel im Winter und wie können wir ihnen bei Frosttemperaturen helfen? Zwei Fragen, die Kinder an diesem Nachmittag im Kindergarten beantwortet bekamen!

In einer weiteren Aktion auf Initiative des Elternrats, konnten heute Kinder und Eltern handwerkliches Geschick im Umgang mit Holz beweisen und mit kreativer Ader Vogelfutterstellen verschönern.

Das Warten auf geschmolzenes Fett und kleine Pausen bei der "schweren Arbeit" überbrückten alle Beteiligten mit Spielen & Klönen in gemütlicher Runde.


  18.12.2014
Musikalische Adventsfeier

Sehr musikalisch feierten Erzieherinnen mit Kindern und Familien den dies- jährigen Jahresausklang "Bei Buddemeier". Die gemütliche Runde mit Kaffee, Kakao, Plätzchen und Kuchen wurde in diesem Jahr durch ein musikalisches Rahmenprogramm der Kinder ergänzt und mit viel Liebe gestaltet.

Im -von Oktober bis Dezember laufenden- Musikprojekt hatten unsere Kleinen einen "Lichtertanz" einstudiert und die großen "Musik-Kinder" erfreuten alle Anwesenden mit verschiedenen, durch Klanginstrumente unterstützten Liedern.
Spätestens beim gemeinsamen Weihnachtslieder-Singen wurde allen bewusst - jetzt dauert´s nicht mehr lange bis Weihnachten! .


  11.11.2014
Laternenfest

Alle hatten sich schon lange auf den jährlichen Laternengang an St. Martin gefreut und dieses Jahr konnten wir wieder in gemütlicher kleiner Runde bei Pia´s Familie gemeinsam singen und die selbstgebastelten Laternen zum Leuchten bringen.

Fast alle Kinder und Eltern waren dem Aufruf der Erzieherinnen gefolgt und hatten gemeinsam dafür gesorgt, dass nach dem "leuchtenden" Rundgang durch die anbrechende Dunkelheit der größte Hunger gestillt und der erste Glühwein getrunken werden konnte.

Leckere St-Martins-Brötchen und auch herzhafte Sachen rundeten alles ab!


  30.10.2014
Start unseres Musikprojektes

Dank der großzügigen Spende des Musikvereins aus dem letzten Weihnachtskonzert konnte heute im Kindergarten ein neues Projekt bis zu den Weihnachtsferien starten, das gemeinsam mit der Musikschule Lengerich durchgeführt wird.

Die Musikpädagogin Frau Kipp kommt jeden Donnerstag Vormittag in den Kindergarten, um die Kinder an die verschieden Musikbereiche heran zu führen. Während der Zeit haben die Kinder die Möglichkeit spielerisch und altersgerecht an Musikinstrumenten zu experimentieren und vielleicht eine Leidenschaft (neu) zu entdecken?!


  16.10.2014
Aktionen unserer Schulkinder


Unsere ehemaligen Kindergartenkollegen/ -innen besuchten uns hier im Kindergarten. Sie erzählten uns wie die Schule ist, was sie dort machen, zeigten uns ihre Schultornister mitsamt den Inhalten. War schon sehr spannend, was dort alles hinein-
kommt. Auch zeigten sie schon ihr Können, wie etwas vorlesen und gemeinsam rechneten wir mit der Zahlenkette. Es war echt spannend!
Damit alle eine schöne gemeinsame Erinnerung an diesen Nachmittag hatten, haben wir zusammen Windlichter gestaltet.

Wir hatten den ganzen Nachmittag viel Spaß und haben uns sehr darüber gefreut, unsere "alten Kindergartenkollegen/ -innen" wieder zu sehen.


  06.09.2014
Sommerfest im Sonnenschein

Nachdem unser Sommerfest im letzten Jahr etwas verregnet war, wurden wir am Wochenende mit Sonnenschein und warmen Temperaturen verwöhnt!
Getreu dem aktuellen Aktionsmotto im Kindergarten "Wenn einer eine Reise tut, dann hat er viel zu erzählen" sollten die mitgebrachten Speisen für das gemeinsame Mittagsbuffet ein multi-kultureller Zug durch die verschiedenen Länder sein...
Bei diversen Leckereien aus Marrokko, den Niederlanden, Frankreich, Ungarn, Russland und vielen weiteren Ländern, wurde es eine gesellige Runde und alle nutzten die Gelegenheit, endlich einmal mehr Zeit als zwischen Tür und Angel miteinander zu verbringen und ins Gespräch zu kommen!


  19.08.2014
Der "Regenbogenfisch" im Planetarium

Wir, die Schukis aus dem Abenteuerland, sind gestartet. In unserer 1. Aktion sind wir zum Planetarium nach Münster gefahren.
Der "Regenbogenfisch" erzählte uns ein spannendes Abenteuer mit seinen Freunden. Da er jedem seiner Freunde eine Glitzerschuppe abgegeben hatte, waren alle jetzt "Glitzerfische" und gehörten alle zu einem Schwarm. Aber eines Tages verliert der Regenbogenfisch seine letzte Glitzerschuppe und ist so traurig, dass seine Freunde sich mit ihm auf dem Weg machten, um diese zu suchen - denn gute Freunde halten in allen Situationen zusammen!
Die Geschichte ist hier gut ausgegangen, denn die Glitzerschuppe wurde in der tiefen Schlucht gefunden. Der Regenbogenfisch und auch wir Kinder sind über diesen Ausgang sehr glücklich. Auch wir finden es toll, so gute "Freunde" zu haben, die einem helfen, wenn man Hilfe benötigt!



CMS - KLEMANNdesign.biz