Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenbüren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:info@drk-te.de
Willkommen!
Wer wir sind
Einrichtungen, Hilfen und Dienste
Klassische Rotkreuzaufgaben
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Startseite JRK
Wer wir sind
Info Jugendrotkreuz
JRK-Kreisleitung
Die JRK-Leitsätze
JRK vor Ort
JRK-Kalender
Jugendfreizeit Wangerooge 2014
Notfalldarstellung
Jönteff-Party
Schulsanitätsdienst
Babysitter- Ausbildung
Kreisforum/Kreisleitertreffen
Internationales
JRK-Kampagne
JRK-Ideen-Netzwerk
Gästebuch
Sie möchten helfen
Termine
Service
Stellenbörse
Kontakt
Impressum/Disclaimer



Aktuelle Termine
01.08.2014
Freitag und Sonntag: Blutspende in Laggenbeck
03.08.2014
Blutspende Zweitageaktion in Steinbeck
04.08.2014
Blutspende in Lienen
05.08.2014
Blutspende in Velpe
06.08.2014
Blutspende- Dreitageaktion in Ibbenbüren
08.08.2014
Freitag und Sonntag: Blutspende in Dreierwalde
12.08.2014
Blutspende in Tecklenburg
13.08.2014
Blutspende in Mettingen- Schlickelde
Zum kompletten Terminkalender>>>
DRK-App für Ihr Smartphone. Klick
DRK-App für Ihr Smartphone. Klick
© 2013
DRK KV Tecklenburger Land



Allgemeine Infos zum Jugendrotkreuz


JRK Tecklenburger Land
Groner Allee 27
D- 49477 Ibbenbüren

Tel: 0 54 51 / 59 02 - 59
Fax: 0 54 51 / 59 02 - 29
Email >>

 


Eine große Gemeinschaft
Das Deutsche Jugendrotkreuz (JRK) ist der eigenständige Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Über 100.000 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren engagieren sich bundesweit ehrenamtlich in über 5.500 JRK-Gruppen. Im DRK Kreisverband Tecklenburger Land sind ca. 350 Jugendrotkreuzler in 12 Ortsvereinen aktiv. Hinzu kommen rund 200 Schulsanitäter an weiterführenden Schulen, die wir ausbilden und begleiten.

 

Aktiv im Zeichen des Roten Kreuzes
Wir machen viele Dinge, die andere Jugendverbände auch machen, wie Spielen, Schwimmen gehen oder Ausflüge. Aber wir machen auch noch ein bißchen mehr: Ob Erste Hilfe, Aktionen für Senioren und Menschen mit Behinderung oder Spendensammeln: anderen Menschen helfen steht ganz oben auf unserem Programm. Denn mit unserer Arbeit wollen wir uns sozial engagieren, uns für Gesundheit, Umwelt, Frieden und Völkerverständigung einsetzen und politisch mitmischen. Dabei spielen auch unsere bundesweiten JRK-Kampagnen eine wichtige Rolle. Für zwei bis drei Jahre stellen wir ein für junge Menschen wichtiges gesellschaftliches Thema in den Mittelpunkt unserer Aktivitäten und beziehen Stellung dazu.

Teil einer weltweiten Bewegung
Herkunft, Nationalität, Religion oder Geschlecht spielen bei uns keine Rolle, denn Menschlichkeit ist unser oberster Grundsatz. Und weil es überall auf der Welt Menschen gibt, die sich im Namen des Roten Kreuzes oder Roten Halbmondes für andere engagieren, haben wir Kontakte zu Jugendrotkreuzler/-innen aus allen Teilen der Welt.

Das JRK an Schulen
Außerschulische Jugendarbeit ist das eine, Schularbeit unser anderes Standbein. In den letzten Jahren haben wir unsere Angebote für Schulen ausgebaut. Neben dem dem Schulsanitätsdienst haben wir auch sehr erfolgreiche Projekte zu den Themen Gewaltprävention und Gesundheit. Schularbeit hat bei uns schließlich Tradition: bei Gründung unseres Verbandes 1925 fand JRK-Arbeit vorwiegend in der Schule statt.




| Info Jugendrotkreuz | JRK-Kreisleitung | Die JRK-Leitsätze | JRK vor Ort |

CMS - KLEMANNdesign.biz